Heute fällt unser Spielbericht zur gestrigen Partie bei den Bezirksmeisterschaften auf DJK Vierlinden kurz und schmerzlos aus. Gegen die erste Mannschaft von Eintracht Walsum blieb unsere Truppe chancenlos. Gegen den A-Ligisten setzte es eine bittere 0:9 Pleite. Zweifellos eine zurzeit andere Kragenweite. Am kommenden Sonntag wird es abermals Schwierig. Im Kreispokal empfängt Post Siegfried den TSV Heimaterde aus der Kreisliga B. Dann aber hoffentlich wieder mit allen Stammkräften. In der gestrigen Partie vielen gleich vier Spieler aus der ersten Mannschaft aus, was die Angelegenheit sicherlich nicht einfacher machte. Kopf hoch Jungs, demnächst kommen machbare Aufgaben!